Datenschutzbestimmungen

  • miete-meine-drohne.de | DATENSCHUTZRICHTLINIE

    miete-meine-drohne.de (nachfolgend "miete-meine-drohne.de", "wir", "uns" oder "unser" genannt) ist Betreiber einer Plattform und eines Community-Marktplatzes, der es Personen ermöglichen soll, in der realen Welt Inserate für so genannte Drohnen bzw. Multikopter und deren Zubehör rund um die Welt zu erstellen, anbieten, entdecken, mieten oder kaufen zu können, ganz gleich ob über unsere Homepage oder unsere Anwendungen für mobile Geräte ("Plattform").

     

     

    miete-meine-drohne.de vermietet oder verkauft dabei selber keine so genannten Drohnen oder Multikopter, sonder stellt lediglich die Plattform zur Verknüpfung der jeweiligen Anbieter und Interessenten.

     

    Mitglieder, welche Inserate auf unserer Plattform platzieren möchten, haben vorher eine bezahlte Mitgliedschaft abzuschließen. Den Beitrag dafür, können die Nutzer ausschließlich über den Online-Zahldienst Paypal abschließen.

     

    Diese Datenschutzrichtlinie soll Sie darüber informieren, wie wir mit personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen, umgehen. Wenn Sie mit dieser Datenschutzrichtlinie oder einem Teil davon nicht einverstanden sind, dann können wir Ihnen die Plattform oder Dienste nicht zur Verfügung stellen. Sie sollten dann nicht mehr auf die Plattform zugreifen und Ihr miete-meine-drohne.de-Konto deaktivieren. Möchten Sie Ihr miete-meine-drohne.de-Konto deaktivieren lassen, senden Sie und eine Email an post@miete-meine-drohne.de

     

     


  • DEFINITIONEN

     

     

    Wenn in dieser Datenschutzrichtlinie ein Begriff verwendet wird, der nicht in der Datenschutzrichtlinie definiert ist (beispielsweise "Inserate", "Drohne", "Multikopter", "Dienste" etc.), so gilt die Definition aus unseren Nutzungsbedingungen.

    "Zusammengefasste Informationen" bezeichnet Informationen über alle unsere Nutzer oder besondere Gruppen oder Kategorien von Nutzern, die wir zusammenfassen, damit sie keine einzelnen Nutzer mehr bezeichnen oder sich auf solche beziehen.

    Drittanbieter“ bezeichnet Unternehmen oder Personen, die nicht durch eine gemeinsame Inhaberschaft oder Kontrolle (d.h. nichtverbundene Unternehmen) gekennzeichnet sind oder sonst unabhängige Dritte sind. Drittanbieter können Finanzunternehmen oder andere Unternehmen sein.

    "Personenbezogene Daten" bezeichnet Daten (einschließlich sensibler Daten), die sich auf eine lebende natürliche Person beziehen, die über diese Daten oder im Zusammenspiel mit anderen Daten, die der verantwortlichen Stelle vorliegen oder die die verantwortliche Stelle möglicherweise erlangen kann, identifiziert ist oder identifiziert werden kann.

     

     


  • WELCHE KATEGORIEN VON DATEN ERHEBT miete-meine-drohne.de ÜBER SEINE NUTZER?

     

     


      1. Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

         

         

        Wir erheben, erlangen, speichern, verarbeiten und nutzen Daten, einschließlich personenbezogener Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie auf unsere Plattform und Dienste zugreifen oder sie nutzen. Beispielsweise, wenn Sie:

         

         


          • auf der Plattform ein Formular ausfüllen, z.B. wenn Sie sich registrieren oder die Angaben zu Ihrem Nutzerkonto aktualisieren oder ID-Überprüfungsdaten oder zur Verifizierung geeignete Daten liefern;

          • auf die Plattform zugreifen oder sie nutzen, z.B. um nach Drohnen bzw. Multikoptern zu suchen oder Angebote einzustellen, Anfragen vorzunehmen oder Anfragen von Interessenten zu beantworten, Kommentare oder Beurteilungen einzustellen oder mit anderen Nutzern zu kommunizieren;

          • Ihr Konto auf einer Website eines Dritten (z.B. Facebook) mit Ihrem miete-meine-drohne.de-Konto verknüpfen, mit der Folge, dass wir die personenbezogenen Daten erhalten, die Sie der Website des Dritten zur Verfügung gestellt haben, jedoch nur, soweit es Ihre Einstellungen auf der Website des Dritten erlauben und Sie es gestattet haben; und

          • mit miete-meine-drohne.de kommunizieren.

          • Informationen mit einem anderen Mitglied austauschen.

    1. Daten, die wir erhalten, wenn Sie unsere Plattform nutzen

       

       

      Wir erheben, speichern und verarbeiten Daten, möglicherweise auch personenbezogene Daten, wenn Sie auf unsere Plattform und unsere Dienste zugreifen und diese nutzen, einschließlich

       

       


        • Mobile Daten

           

           

          Wenn Sie gewisse Funktionalitäten der Plattform nutzen, insbesondere unsere Anwendungen für mobile Geräte, erheben, erlangen, speichern, verarbeiten und nutzen wir möglicherweise verschiedene Kategorien von Daten über Ihren Standort, einschließlich allgemeiner Informationen (z.B. IP-Adresse, Postleitzahl) und genauere Informationen (z.B. GPS-basierte Funktionen auf mobilen Geräten, mit denen auf die Plattform oder bestimmte Funktionalitäten der Plattform zugegriffen wird). Wenn Sie mit einem mobilen Gerät auf die Plattform zugreifen und Sie nicht wollen, dass uns Ihr Gerät Informationen zur Standortnachverfolgung zur Verfügung stellt, können Sie die GPS-Funktionen oder andere Funktionen zur Standortnachverfolgung auf Ihrem Gerät deaktivieren, vorausgesetzt, mit Ihrem Gerät ist eine solche Deaktivierung möglich. Weitere Informationen finden Sie in der Gerätegebrauchsanweisung des Herstellers.

           

           


        • Kontaktinformationen

           

           

          Sie können Ihre Kontaktinformationen, wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer nutzen, um Ihr miete-meine-drohne.de-Konto zu erstellen oder anzupassen oder um bestimmte Funktionen Ihres miete-meine-drohne.de-Kontos zu aktivieren, wie z.B. eine Login-Verifizierung. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass Sie per E-Mail oder SMS kontaktiert werden können. Wir können Ihre Kontaktinformationen nutzen, um Ihnen Informationen über unsere Plattform und Dienste und Marketing zuzusenden und um Spam, Betrug oder Missbrauch zu verhindern.

           

           


        • Log-Daten

           

           

          Des Weiteren erheben, erlangen, speichern, verarbeiten und nutzen wir möglicherweise Log-Daten. Log-Daten sind Daten, die jedes Mal, wenn Sie auf die Plattform zugreifen oder sie nutzen, automatisch von unseren Servern aufgezeichnet werden, unabhängig davon, ob Sie bei miete-meine-drohne.de registriert sind oder sich in Ihrem miete-meine-drohne.de-Konto angemeldet haben. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf und Ihrer Nutzung der Plattform, die von Ihnen verwendete Hardware und Software, die Seiten und URLs, die Sie vor und nach dem Zugriff auf die Plattform besucht haben, die Anzahl der Klicks, Gerät-Ereignisinformationen, die Seiten, die Sie besucht haben, und die Reihenfolge dieser Seiten und wie lange Sie auf bestimmten Seiten waren.

           

           


        • Cookies und andere Tracking-Technologien

           

           

          miete-meine-drohne.de verwendet auf der Plattform Cookies und andere ähnliche Technologien wie beispielsweise mobile Anwendungsbezeichner und andere Gerätebezeichner. Wir können zudem unseren Geschäftspartnern erlauben, dass sie deren Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien auf der Plattform verwenden. Deshalb werden Sie uns und unseren Geschäftspartnern bestimmte Informationen zur Verfügung stellen oder zugänglich machen, wenn Sie auf die Plattform zugreifen oder sie nutzen.

           

           

          Sie können die Verwendung von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren. Jedoch ändern wir nicht unsere Handhabungen als Reaktion auf ein "Do Not Track"-Signal in der HTTP-Kopfzeile Ihres Browsers oder Ihrer Anwendung für mobile Geräte. Wir verfolgen Ihre Aktivitäten nach, wenn Sie auf Werbung für die miete-meine-drohne.de-Dienste auf Plattformen Dritter klicken, beispielsweise in Internet-Suchmaschinen und in sozialen Netzwerken. Möglicherweise verwenden wir auch analytische Dienste, um nachzuverfolgen, was Sie als Reaktion auf diese Werbemaßnahmen unternehmen.

           

           

          Des Weiteren können wir, entweder unmittelbar oder mittelbar über Drittanbieter, die wir als Dienstleister beauftragen, Ihr Verhalten auf unserer eigenen Plattform zum Zweck der Kundenbetreuung durch uns, der Analyse, der Recherche, der Produktentwicklung, der Betrugsprävention, der Risikoanalyse, der Einhaltung regulatorischer Anforderungen und von Untersuchungen weiterhin nachverfolgen und es Ihnen weiterhin ermöglichen, auf die Plattform zuzugreifen und sie zu nutzen sowie Ihre Aktivitäten auf der Plattform zu bezahlen. Außerdem können wir, entweder unmittelbar oder mittelbar über Drittanbieter, die wir als Dienstleister beauftragen, Ihr Verhalten auf unserer eigenen Plattform nachverfolgen, um unsere Dienstleistungen bei Ihnen über die Plattform und über Websites Dritter zu bewerben. Außerdem können Sie eventuell bestimmte Funktionen unserer Plattform, unserer Anwendung und unserer Dienste nicht mehr nutzen, wenn Sie Cookies deaktivieren, da diese benötigt werden, um Ihre Nutzung zu verfolgen und zu verbessern.

           

           

          Dritte dürfen keine Informationen über die Online-Aktivitäten von Nutzern auf der Plattform erheben, es sei denn, dies ist in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

           

           


      • Social Plug-ins von Drittanbietern

         

         

        Unsere Plattform verwendet gegebenenfalls Social Plug-ins, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt und eingesetzt werden, wie z.B. der Facebook "Gefällt mir"-Button.

         

         

        Aufgrund dessen schicken Sie möglicherweise an die Drittanbieter die Information, dass Sie einen bestimmten Teil unserer Plattform ansehen. Wenn Sie nicht in Ihrem Konto bei dem Drittanbieter angemeldet sind, weiß der Drittanbieter möglicherweise Ihre Identität nicht. Wenn Sie in Ihrem Konto bei dem Drittanbieter angemeldet sind, dann ist der Drittanbieter möglicherweise in der Lage, Informationen über Ihren Besuch bei unserer Plattform mit Ihrem Konto bei dem Drittanbieter in Zusammenhang zu bringen. Auf ähnliche Weise können Ihre Interaktionen mit dem Social Plug-in von dem Drittanbieter aufgezeichnet werden.

         

         

        Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters, um mehr über dessen Datenschutzpraktiken zu erfahren, beispielsweise dazu, welche Daten über Sie erhoben werden und wie der Drittanbieter diese Daten verarbeitet und nutzt.

         

         


  • WIE VERARBEITET UND NUTZT miete-meine-drohne.de DIE INFORMATIONEN, DIE SIE ZUR VERFÜGUNG STELLEN ODER ZUGÄNGLICH MACHEN?

     

     


      1. Wir nutzen, speichern und verarbeiten Informationen über Sie für die folgenden allgemeinen Zwecke:

          • um Ihnen den Zugriff auf und die Nutzung der Plattform zu ermöglichen;

          • um es Ihnen zu ermöglichen, mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren, einschließlich der Möglichkeit ihnen Nachrichten oder andere Informationen während der Kontaktaufnahme über miete-meine-drohne.de zu senden;

          • um die Plattform und das Geschäft von miete-meine-drohne.de zu betreiben, zu schützen, zu verbessern und zu optimieren und um das Nutzererlebnis zu schützen, zu verbessern und zu optimieren, beispielsweise durch Analysen und Recherche, Personalisierung oder anderweitige Individualisierung Ihrer Erfahrungen und für das Anbieten unseres Kundenservices;

          • um auf der Plattform und für unsere Dienste eine vertrauenswürdige und sicherere Umgebung herstellen und erhalten zu können, beispielsweise durch die Aufdeckung und Verhinderung von tatsächlichem oder vermuteten Betrug oder andere schädliche Aktivitäten, die Durchführung von Untersuchungen und Risikoanalysen, die Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und Richtlinien, die Überprüfung der in Ihren Inseraten angegebenen Adresse, die Überprüfung der von Ihnen bereitgestellten Identifikationsdokumente (einschließlich durch den Abgleich des auf dem Identifikationsdokumentes abgebildeten Fotos mit einem anderen Foto von Ihnen, welches Sie uns zur Verfügung stellen) und den Abgleich gegen Datenbanken und andere Informationsquellen (wie z.B. behördlich geführter Datenbanken). miete-meine-drohne.de behält sich vor, eine oder sämtliche der genannten Maßnahmen mit oder ohne Vorankündigung durchzuführen;

          • um Ihnen Nachrichten zu Dienstleistungen und Support sowie administrative Nachrichten, Erinnerungen, technische Hinweise, Updates, Sicherheitswarnungen sowie von Ihnen angeforderte Informationen zu senden;

          • um Ihnen Marketing- und Werbenachrichten sowie andere Informationen zu senden, die für Sie von Interesse sein könnten, einschließlich Informationen über miete-meine-drohne.de, unsere Dienste oder allgemeine Werbeaktionen für Partner-Kampagnen und Dienste. Sie können sich vom Empfang solcher Mitteilungen abmelden. Dies passiert entweder über einen in einer dementsprechend bewerbenden Email inkludierten Link oder über eine Email an post@miete-meine-drohne.de;


          • um unseren rechtlichen Pflichten nachzukommen, um Rechtsstreitigkeiten beizulegen, die wir möglicherweise mit einem unserer Nutzer haben, und um unsere Vereinbarungen mit Dritten durchzusetzen.

    1. WIE VERARBEITET UND NUTZT miete-meine-drohne.de DIE KOMMUNIKATION VON NUTZERN

       

       

      Gegebenenfalls prüfen, scannen oder analysieren wir Ihre Kommunikation mit anderen Nutzern, die über die Plattform verläuft, entweder unmittelbar oder über Drittanbieter, die dazu von uns als Dienstleister beauftragt worden sind; zum Zwecke der Betrugsprävention, der Risikoanalyse, der Einhaltung regulatorischer Anforderungen, von Untersuchungen, der Produktentwicklung, der Recherche und der Kundenbetreuung. Als Teil unserer Bemühungen zur Betrugsprävention kann die Plattform beispielsweise Nachrichten und Anhänge scannen und analysieren, um Kontaktdaten und Referenzen zu anderen Websites zu verbergen. Dadurch soll verhindert werden, dass Betrüger Interessenten darum bitten, ihnen Geld vor Erhalt des gemieteten Objekts zu schicken, z.B. mittels Banküberweisung oder sonstiger Geldüberweisungen. Des Weiteren scannen, prüfen und analysieren wir gegebenenfalls Nachrichten zum Zwecke der Recherche und der Produktentwicklung, um die Suche, die Nutzung und die Kommunikation mit Nutzern effizienter und effektiver zu machen sowie um Fehler bei Produktangeboten zu beseitigen oder diese zu verbessern oder zu erweitern. Wir werden Ihre Kommunikation nicht zu dem Zweck prüfen, scannen oder analysieren, um Ihnen Werbemitteilungen von Dritten zu schicken. Des Weiteren werden wir die Ergebnisse der Überprüfungen oder Analysen der Kommunikation nicht an Dritte verkaufen. Wir werden außerdem automatisierte Verfahren verwenden, um diese Überprüfungen oder Analysen durchzuführen, soweit vernünftigerweise möglich. Allerdings kann es sein, dass wir von Zeit zu Zeit manche Kommunikationen auch manuell prüfen müssen. Mit der Nutzung der Plattform willigen Sie ein, dass miete-meine-drohne.de, nach eigenem Ermessen, Ihre Kommunikation entweder unmittelbar oder über Drittanbieter, die dazu von uns als Dienstleister beauftragt worden sind, prüfen, scannen, analysieren und speichern darf, sei es auf manuelle Weise oder durch automatisierte Verfahren.

       

       


  • WANN ÜBERMITTELT miete-meine-drohne.de IHRE PERSONENBEZOGENE DATEN UND AN WEN?

     

     

    Gegebenenfalls übermitteln wir Ihre Daten, einschließlich etwaiger personenbezogener Daten, in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR"), einschließlich der USA und möglicherweise anderer Länder, wo Ihre Daten dann gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Durch Nutzung der Plattform stimmen Sie der Übermittlung Ihrer Daten in diese Länder zu. Bitte beachten Sie, dass die Gesetze in den verschiedenen Ländern unterschiedlich sind. Deshalb können sich die Gesetze und Rechtsvorschriften in Bezug auf den Datenschutz und die Offenlegung von Daten, die in den Ländern, in die Ihre Daten übermittelt oder in denen Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, Anwendung finden, von den Gesetzen und Rechtsvorschriften unterscheiden, die in Ihrem Wohnsitzland Anwendung finden.

    Außerdem gilt dieser Absatz für Sie, wenn Sie außerhalb von China wohnen und ein Inserat in China erstellen, eine Drohne bzw. Multikopter in China buchen oder dem Vermieter eines Angebots in China eine Nachricht senden: Wenn Sie eine Handlung vornehmen, die zu einer Übermittlung, Speicherung, Nutzung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach oder in China führen würde, unterrichten wir Sie vor Ausführung einer solchen Übermittlung, Speicherung, Nutzung oder Verarbeitung. Wir unterrichten Sie auch, wenn wir in Bezug auf China Praktiken aufnehmen, die von dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Vorgehen abweichen. Dies schließt auch Praktiken ein, die mit Offenlegungen an chinesische staatliche Behörden verbunden sind. Im Übrigen finden sämtliche Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung Anwendung.

     

     

    Ihre personenbezogenen Daten werden gegebenenfalls wie folgt übermittelt, gespeichert, genutzt, verarbeitet und offen gelegt:

     

     


      1. Elemente Ihrer öffentlichen Profil-Seite, die einige personenbezogene Daten enthält, können gegebenenfalls in anderen Bereichen der Plattform anderen Nutzern zu Werbezwecken angezeigt werden oder wenn Sie Inhalte in anderen Bereichen der Plattform, die der Öffentlichkeit zugänglich sind, veröffentlichen.

      1. Ihre öffentliche Angebotsseite wird stets einige Mindestinformationen enthalten, wie zum Beispiel Ihre Email-Adresse, ggf. Telefonnummer oder Homepage sowie Ihre Inseratsbeschreibung, Ihr öffentliches Profilfoto und sonstige Informationen, die Sie mit anderen Nutzern teilen. Ihre öffentliche Inseratsseite kann ebenfalls zusammengefasste Anfrageinformationen enthalten (wie beispielsweise die Zahl der Seitenaufrufe für einen bestimmten Zeitraum). Elemente Ihrer öffentlichen Inseratsseite können gegebenenfalls in anderen Bereichen der Plattform gegenüber anderen Nutzern zu Werbezwecken angezeigt werden. Möglicherweise kann die Plattform außerdem die ungefähre geographische Lage des Angebots auf einer Karte anzeigen, sodass ein Nutzer die allgemeine Umgebung sowie die Nähe zu seinem referierten Standort sehen kann.

      1. Die Plattform ermöglicht es, dass Ihr öffentliches Profil und Ihre öffentliche Inseratsseite in Internet-Suchmaschinen enthalten sind. In diesem Fall werden Ihr öffentliches Profil und Ihre öffentliche Inseratsseite bei den Internet-Suchmaschinen indexiert und werden möglicherweise als Suchergebnisse veröffentlicht. Diese Möglichkeit ist als Standardeinstellung aktiviert. Wenn Sie Ihre Einstellungen oder die Informationen in Ihrem öffentlichen Profil oder auf Ihrer öffentlichen Inseratsseite ändern, aktualisieren solche Internet-Suchmaschinen, die von Dritten betrieben werden, ihre Datenbanken möglicherweise nicht unverzüglich oder auch gar nicht. Die Praktiken von Internet-Suchmaschinen, die von Dritten betrieben werden, kontrollieren wir nicht. Solche Internet-Suchmaschinen können Zwischenspeicher (Caches) verwenden, die veraltete Informationen enthalten, einschließlich Informationen, die von der Internet-Suchmaschine indexiert wurden, bevor Sie Ihre Einstellungen oder die Informationen in Ihrem öffentlichen Profil oder auf Ihrer öffentlichen Angebotsseite geändert haben.

      1. Wenn Sie eine Nachricht für ein inseriertes Angebot abschicken, werden Ihr voller Name und alle sonstige personenbezogene Daten, die Sie mit dem Anbieter teilen möchten, für den Anbieter des jeweiligen Angebots sichtbar. Wir können auch bestimmte Elemente Ihres öffentlichen Profils, Ihrer Favoritenliste, Ihrer Bewertungen durch andere Nutzer und sonstige Informationen, die Sie mit anderen Nutzern teilen, an den Anbieter übermitteln. Wenn Sie außerdem vor einer Anfrage zustimmen, dass der Anbieter Sie per Telefon kontaktieren darf, und der Anbieter daraufhin entscheidet, Sie anzurufen, darf er dies mit Ihrem Einverständnis tun.


      1. Selbst wenn Sie nicht in China wohnen, werden einige Ihrer personenbezogenen Daten durch miete-meine-drohne.de China unter den folgenden Umständen übermittelt, gespeichert, genutzt und verarbeitet:


        1. Wenn Sie ein Angebot in China erstellen: (i) Ihr Name und Ihre Telefonnummer, (ii) sämtliche Daten in Bezug auf das Angebot, einschließlich seiner Adresse,  sowie (iii) zwischen Ihnen und zukünftigen und bestätigten Mietern über das Angebot ausgetauschte Nachrichten.

        1. Wenn Sie eine Unterkunft in China buchen: (i) Ihr Name und Ihre Telefonnummer, (ii) Buchungsdaten, (iii) zwischen Ihnen und dem Anbieter über das Angebot ausgetauschte Nachrichten sowie (iv) die Namen.

        1. Wenn Sie eine Nachricht an einen Anbieter in Bezug auf ein Anbieter-Angebot in China senden: Ihr Name, Profilbild und der Inhalt der Nachricht über die miete-meine-drohne.de-Plattform.


      1. Wenn ein Mieter Ihr Angebot wahrnimmt, können wir Ihn bitten, das Angebot zu bewerten. Falls Sie sich dafür entscheiden, eine Bewertung einzureichen, wird diese möglicherweise auf der Plattform veröffentlicht.

      1. Sie können Ihr Konto, das Sie auf der Website eines sozialen Netzwerks eines Drittanbieters unterhalten, mit Ihrem miete-meine-drohne.de-Konto verknüpfen. Wir bezeichnen die Kontaktpersonen auf diesen Websites Dritter als "Freunde". Wenn Sie diese Verknüpfung herstellen, können:

          • einige der Informationen, die Sie uns durch die Verknüpfung Ihrer Konten zur Verfügung stellen, gegebenenfalls in dem Profil Ihres miete-meine-drohne.de-Kontos veröffentlicht werden;

          • Ihre Aktivitäten auf der Plattform gegebenenfalls Ihren Freunden gegenüber auf der Plattform und/oder auf der Website des Dritten angezeigt werden;

          • Eine Verknüpfung zu Ihrer Profilseite auf der Website des sozialen Netzwerks des Drittanbieters kann auf Ihrer öffentlichen Profilseite auf miete-meine-drohne.de veröffentlicht werden;

          • andere miete-meine-drohne.de-Nutzer gegebenenfalls die gemeinsamen Freunde sehen oder gegebenenfalls nachvollziehen, dass Sie ein Freund eines ihrer Freunde sind;

          • andere miete-meine-drohne.de-Nutzer gegebenenfalls die Schulen, Heimatstädte oder andere Gruppen sehen, die Sie mit diesen Nutzern gemeinsam haben, soweit diese Informationen auf der Website des sozialen Netzwerks bzw. der sozialen Netzwerke aufgeführt sind; und

          • die Informationen, die Sie uns durch die Verknüpfung Ihrer Konten zur Verfügung stellen, gegebenenfalls für Zwecke der Betrugsprävention und der Risikoanalyse gespeichert, verarbeitet und übermittelt werden.

          • Die Veröffentlichung und Anzeige von Informationen, die Sie miete-meine-drohne.de durch die Verknüpfung zur Verfügung stellen, unterliegen Ihren Einstellungen und Ihren Genehmigungen auf der Plattform und der Website des Drittanbieters.

      1. Wir können gegebenenfalls Technologien, wie etwa HTML-Widgets, nutzen, um Elemente der Plattform (insbesondere Ihre Angebote) auf Seiten, die von Geschäftspartnern und verbundenen Unternehmen von miete-meine-drohne.de betrieben werden, anzuzeigen. Falls Ihre Inserate auf der Seite eines Geschäftspartners angezeigt werden, werden möglicherweise auch Informationen von Ihrer öffentlichen Profilseite angezeigt.

      1. miete-meine-drohne.de kann Ihre personengezogenen Daten an verbundene Unternehmen und deren Mitarbeitern übermitteln, um ihnen zu erlauben, Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Art und Weise und im gleichen Umfang zu verarbeiten und zu nutzen, wie es uns nach dieser Datenschutzrichtlinie gestattet ist. Diese verbundenen Unternehmen halten dieselben Verpflichtungen ein, denen auch wir unterliegen, um Ihre personenbezogenen Daten nach dieser Datenschutzrichtlinie zu schützen. miete-meine-drohne.de kann Ihre personenbezogenen Daten weitergeben (i) um seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, (ii) um gemeinsam mit Drittanbietern, mit denen miete-meine-drohne.de zusammenarbeitet, angebotene Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und (iii) in Bezug auf Ihre Transaktionen es verbundenen Unternehmen zu ermöglichen, ihre vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Sie können den Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit durch einen Link in der zugestellten Mitteilung oder durch eine Email an post@miete-meine-drohne.de abbestellen.

      1. Wir können zudem Drittanbieter, die sich auch außerhalb des EWR befinden können, damit beauftragen, Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich technologischer Dienste und Dienste zur Überprüfung Ihrer Identität, zum Abgleich des Fotos auf Ihrem Identifikationsdokument mit anderen Fotos von Ihnen, welche Sie uns zur Verfügung stellen, zum Abgleich Ihrer Daten mit Datenbanken, wie z. B. behördlich geführten Datenbanken (soweit gesetzlich zulässig), uns anderweitig bei Betrugspräventions- und Risikoüberprüfungsmaßnahmen und bei der Erbringung unseres Kundenservices zu unterstützen, um zielgerichtete Werbung auszuliefern. Diesen Drittanbietern stellen wir womöglich personenbezogene Daten über Sie zur Verfügung oder gewähren ihnen Zugriff auf diese personenbezogenen Daten, jedoch nur soweit dies für die Erbringung dieser Dienstleistungen erforderlich ist. Soweit gesetzlich zulässig, können wir z.B. Ihren vollständigen Namen an Drittanbieter, welche wir damit beauftragt haben, Ihre Daten mit Datenbanken (wie z. B. behördlich geführten Datenbanken) abzugleichen, zu dem ausschließlichen Zweck weitergeben, damit diese Drittanbieter derartige Überprüfungen, einschließlich Hintergrundüberprüfungen und die Überprüfung wegen registrierter Sexualstraftaten, für uns durchführen können. Wir werden sicherstellen, dass diese Drittanbieter vertraglichen Verpflichtungen unterliegen, damit Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind und für keine Zwecke verwendet werden, die damit nicht im Zusammenhang stehen.

      1. In jeder Jurisdiktion, in der die Option der Abführung von Steuern durch den Anbieter entsprechend der Beschreibung unter Abschnitt "Steuern" in den Nutzungsbedingungen durchführen, gewähren uns Anbietern und Mieter ausdrücklich die Befugnis, ohne vorherige Mitteilung ihre persönlichen Daten oder andere Daten über ihre Anfrage zu speichern, an die zuständigen Steuerbehörden weiterzuleiten und offen zu legen. Davon erfasst sind insbesondere persönlich identifizierbare Daten wie der Name vom Anbieter oder Mieter, Angebotsadressen, Kontaktangaben und vergleichbare Informationen.

      1. Sie willigen ein, dass miete-meine-drohne.de auf Ihre Konto-Informationen und kollektiven Inhalte zugreifen und diese speichern und weitergeben darf, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn wir in gutem Glauben annehmen durften, dass ein solcher Zugriff, eine solche Aufbewahrung oder eine solche Weitergabe vernünftigerweise erforderlich ist, (a) um auf Ansprüche, die von Dritten gegen miete-meine-drohne.de geltend gemacht werden, zu reagieren, (b) um rechtliche Verfahren, beispielsweise Vorladungen unter Strafandrohung oder Haftbefehle, einschließlich rechtlicher Verfahren im Zusammenhang mit nationaler Sicherheit und Strafverfolgung, einhalten zu können, (c) um unsere Vereinbarungen mit Nutzern, wie etwa die Nutzungsbedingungen, die Nutzungsbedingungen für Zahlungsdienste und die vorliegende Datenschutzbestimmungen durchzusetzen und zu verwalten, (d) für Zwecke der Betrugsprävention, der Risikoanalyse, von Untersuchungen, der Kundenbetreuung, der Produktentwicklung oder der Fehlerbeseitigung, oder (e) um die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von miete-meine-drohne.de, seiner Nutzer oder Mitgliedern der Allgemeinheit zu schützen bzw. zu gewährleisten.

         

         

        Wir werden aus kommerzieller Sicht angemessene Bemühungen unternehmen, Nutzer über Anfragen von Strafverfolgungsbehörden bezüglich derer Daten zu informieren, es sei denn:

         

         


          • die Erteilung dieser Information ist aufgrund des Rechtsverfahrens selbst, oder einer gerichtlichen Verfügung, die uns zugegangen ist oder laut geltendem Gesetz verboten oder

          • wir sind der Meinung, dass eine Erteilung solcher Informationen (a) sinnlos wäre (b) nicht effektiv wäre, (c) das Risiko einer Verletzung einer Person oder einer Gruppe von Personen nach sich ziehen könnte, oder (d) das dadurch ein Betrugsrisiko für das Eigentum von miete-meine-drohne.de, deren Mitglieder, die Plattform, Anwendung oder Dienste entstehen oder erhöht werden könnte (zusammen „Risikoszenarien“).

         

         

        In Fällen in denen miete-meine-drohne.de einer behördlichen oder gerichtlichen Anweisung auf Datenherausgabe Folge leistet ohne den Nutzer aus den oben angeführten Gründen zu informieren, wird miete-meine-drohne.de aus kommerzieller Sicht angemessene Bemühungen unternehmen, um den Nutzer nachträglich über die Datenherausgabe zu informieren, falls wir nach Treu und Glauben feststellen, dass wir nicht mehr rechtlich daran gehindert sind und keine Risikoszenarien mehr bestehen.

         

         


      1. Außerdem können wir zusammengefasste Informationen und anonyme Daten zum Zwecke der Industrie- und Marktanalyse, der demographischen Profilerstellung, der Werbung und für andere Geschäftszwecke veröffentlichen, offenlegen und nutzen.

  • GESCHÄFTSÜBERGANG BEI miete-meine-drohne.de

     

     

    Falls miete-meine-drohne.de einen Unternehmenszusammenschluss, eine Übernahme, eine Umstrukturierung, einen Verkauf von Vermögenswerten oder einen Konkurs oder eine Insolvenz durchführt oder hieran beteiligt ist, können wir gegebenenfalls einige oder alle unsere Vermögenswerte, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, verkaufen, übertragen oder weitergeben. In diesem Fall werden wir Sie informieren, bevor Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden und dann einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

     

     


  • WIE SIE ZUGANG ZU IHREN INFORMATIONEN ERHALTEN UND DIESE ÄNDERN ODER LÖSCHEN ODER IHR miete-meine-drohne.de-KONTO KÜNDIGEN

     

     

    Sie können die personenbezogenen Daten in Ihrem miete-meine-drohne.de-Konto einsehen, aktualisieren, korrigieren oder löschen. Wenn Sie Ihre Daten korrigieren oder Ihr miete-meine-drohne.de-Konto gänzlich kündigen möchten, können Sie dies tun, indem Sie uns eine Email an post@miete-meine-drohne.de senden. Bitte beachten Sie zudem, dass jede Beurteilung, jeder Forumsbeitrag und alle ähnlichen Beiträge, die von Ihnen gepostet werden, gegebenenfalls weiterhin auf der Plattform im Zusammenhang mit Ihrem Vornamen öffentlich zugänglich sein werden, selbst nachdem Ihr miete-meine-drohne.de-Konto gekündigt wurde.

     

     


  • DIE SICHERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

     

     

    Wir implementieren und aktualisieren ständig organisatorische, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unberechtigten Zugriff, Zerstörung oder Veränderung schützen zu können. Allerdings ist kein Verfahren zur Übermittlung über das Internet und keine Methode zur Speicherung elektronischer Informationen zu 100% sicher. Die Sicherheit Ihrer Übermittlung an uns und Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten können wir daher nicht garantieren.

     

     


  • SCHUTZ IHRER DATEN, WENN SIE AUF WEBSITES UND QUELLEN DRITTER ZUGREIFEN

     

     

    Die Plattform wird Links zu anderen Websites enthalten, die miete-meine-drohne.de nicht gehören und nicht unter der Kontrolle von miete-meine-drohne.de stehen. miete-meine-drohne.de hat keine Kontrolle über Websites Dritter. Diese anderen Websites können ihre eigenen Cookies, Web-Beacons oder andere Daten auf Ihrem Endgerät platzieren oder personenbezogene Daten von Ihnen erheben und anfordern. Diese werden ihre eigenen Regeln bezüglich der Erhebung, Verarbeitung, Weitergabe und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Wir regen Sie daher dazu an, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien der anderen von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

     

     

    Einige Elemente der Plattform implementieren Kartendienste von Google Maps/Earth, einschließlich Google Maps-API(s). Ihre Nutzung von Google Maps/Earth unterliegt Googles Nutzungsbedingungen (einsehbar unter www.google.com/intl/en_us/help/terms_maps.html) und Googles Datenschutzrichtlinie (einsehbar unter www.google.com/privacy.html), die von Google von Zeit zu Zeit geändert werden können.

     

     


      1. Weiterempfehlungs-Dienst und Bitte um Weiterempfehlungen

         

         

        Die Plattform bietet einen Weiterempfehlungs-Dienst an, mit dem Sie Ihre Freunde und Kontakte einladen können, die Plattform zu nutzen. Die Plattform ermöglicht es Ihnen außerdem, Ihre Freunde und Kontakte darum zu bitten, eine Empfehlung für Sie zu schreiben, die in Ihrem miete-meine-drohne.de-Profil veröffentlicht wird.

         

         

        Wir können die Plattform gegebenenfalls mit Websites Dritter, beispielsweise mit Facebook, verknüpfen, damit Sie Einladungs-Nachrichten oder Empfehlungsersuche mittels der Website des Dritten versenden können. Diese Nachrichten werden von der Website des Dritten aus versandt. miete-meine-drohne.de erhebt und speichert nicht die zu ihrem Versand verwendeten Kontaktinformationen.

         

         

        Sie können Einladungen und Empfehlungsersuche außerdem über die Plattform selbst versenden. In diesem Fall werden wir Sie nach den Kontaktdatenfragen, an die wir Ihre Einladung/Ihr Empfehlungsersuchen schicken. Sie können die E-Mail-Adressen oder andere Kontaktdaten entweder von Hand eingeben. Die Informationen werden ausschließlich aus Gründen der Betrugserkennung und –vermeidung verwendet und gespeichert, sowie um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Ihren Freunden und Kontakten eine Empfehlung für eine Referenz zu senden. Bei Weiterempfehlungen werden wir die E-Mail-Adressen der von Ihnen Eingeladenen speichern, um nachzuverfolgen, ob sich Ihr Freund aufgrund Ihrer Weiterempfehlung bei miete-meine-drohne.de registriert.

         


  • ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

     

     

    Wir können die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung nach unserem eigenem Ermessen ändern.

     

     

    Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir Sie entweder durch die Veröffentlichung der geänderten Datenschutzrichtlinie auf der Plattform oder in einer E-Mail an Sie informieren. Wir werden außerdem das zu Beginn dieser Datenschutzrichtlinie genannte "Datum der letzten Aktualisierung" aktualisieren. Wenn wir Sie über die Änderungen in einer E-Mail informieren, dann wird das Datum, an dem wir die E-Mail senden, auch als Datum gelten, an dem Sie diese E-Mail erhalten haben.

     

     

    Es ist wichtig, dass Sie die geänderte Datenschutzrichtlinie lesen. Wenn Sie der geänderten Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen möchten, dann werden wir Ihnen die Plattform und die Dienste nicht weiter zur Verfügung stellen können. Ihre einzige Möglichkeit ist dann, nicht mehr auf die Plattform und die Dienste zuzugreifen und Ihr miete-meine-drohne.de-Konto zu deaktivieren. Um Ihr miete-meine-drohne.de-Konto zu deaktivieren, schicken Sie uns eine Email an post@miete-meine-drohne.de .

     

     


  • HABEN SIE FEEDBACK FÜR UNS?

     

     

    Ihre Meinung ist uns wichtig! Wenn Sie uns Feedback zu dieser Datenschutzerklärung geben möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an post@miete-meine-drohne.de . Für alle anderen Fragen oder Bedenken kontaktieren Sie uns bitte über www.miete-meine-drohne.de/kontakt.

     

    Wir bemühen uns, Ihre Daten richtig, vollständig und aktuell zu halten. Wenn Ihre personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben, nicht richtig sind, informieren Sie uns bitte, sodass wir die notwendigen Änderungen oder die notwendige Löschung oder Sperrung der relevanten Daten vornehmen können. Wir werden Sie innerhalb von 40 Tagen nach Ihrer gültigen Anfrage informieren, dass die jeweiligen Maßnahmen ergriffen wurden.


  • COOKIE-RICHTLINIE

     

     

    miete-meine-drohne.de verwendet in Verbindung mit der Plattform "Cookies", um Informationen zu gewinnen. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die für Aufzeichnungszwecke an Ihr Endgerät (zum Beispiel Ihr Mobiltelefon oder Ihren Computer) übermittelt wird. Beispielsweise könnte ein Cookie es der Plattform ermöglichen, Ihren Browser wiederzuerkennen oder Ihre Präferenzen und andere Informationen speichern.

     

     

    Über Ihren Browser können Sie möglicherweise festlegen, wie er mit Cookies umgeht. Beispielsweise könnten alle Cookies abgelehnt werden oder Ihre Zustimmung könnte für jeden einzelnen Cookie erforderlich sein. Beachten Sie aber bitte, dass einige Elemente der Plattform ohne Cookies möglicherweise nicht wie vorgesehen oder überhaupt nicht funktionieren könnten.

     

     


      1. miete-meine-drohne.de-Cookies und Cookies von Drittanbietern

         

         

        miete-meine-drohne.de kann unsere Cookies über die Plattform auf Ihrem Endgerät platzieren. Folglich gilt unsere Datenschutzrichtlinie auch für unseren Umgang mit Informationen, die wir durch unsere Cookies erlangen.

         

         

        Wir können auch unseren Geschäftspartnern erlauben, auf Ihrem Endgerät Cookies zu platzieren. Zum Beispiel verwenden wir Google Analytics für Internet-Analyse-Zwecke und Google kann daher ebenfalls Cookies auf Ihrem Endgerät platzieren. Außerdem können Dritte Cookies auf Ihrem Endgerät für Werbezwecke platzieren, wie nachfolgend näher beschrieben.

         

         

        Auf der Plattform werden zwei Arten von Cookies verwendet, nämlich "dauerhafte Cookies" und "Session-Cookies".

         

         

        Session-Cookies werden normalerweise gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen, während dauerhafte Cookies auf Ihrem Endgerät verbleiben, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben, und erneut genutzt werden können, wenn Sie das nächste Mal auf die Plattform zugreifen.

         

         


      1. Andere Technologien

         

         

        Die Plattform kann zudem andere Technologien mit einer den Cookies ähnlichen Funktionalität nutzen, beispielsweise Web-Beacons und Tracking-URLs, um die Log-Daten von Nutzern zu erhalten. Außerdem können wir Web-Beacons und Tracking-URLs in unseren Nachrichten an Sie einsetzen, um festzustellen, ob Sie eine bestimmte Nachricht geöffnet oder einen bestimmten Link aufgerufen haben.

         

         


      1. Verwendungszwecke bei miete-meine-drohne.de-Cookies

         

         

        miete-meine-drohne.de verwendet Cookies und ähnliche Technologien für eine Reihe von Zwecken, insbesondere die Folgenden:

         

         


          • Um die Funktionsfähigkeit der Plattform über verschiedene Websites, Geräte und Browser-Sitzungen hinweg zu gewährleisten, zu fördern und zu optimieren.

          • Um Ihren Zugriff auf die Plattform und deren Nutzung zu vereinfachen und nahtloser zu gestalten.

          • Um die Leistungsfähigkeit, den Betrieb und die Effektivität der Plattform zu überwachen und zu analysieren, damit wir sie verbessern und optimieren können.

          • Um Ihnen Inhalte anzuzeigen (welche Werbung enthalten können), die für Sie größere Relevanz besitzen.

          • Zu Zwecken der Betrugserkennung und -prävention.

      1. Verwendungszwecke bei Cookies Dritter

         

         

        Die Cookies unserer Geschäftspartner haben den Zweck, Informationen zu gewinnen, damit diese Dienstleistungen an miete-meine-drohne.de erbringen können. Zum Beispiel können Drittanbieter, die wir als Dienstleister beauftragen, Ihr Verhalten auf unserer Plattform nachverfolgen, um die Inserate auf miete-meine-drohne.de und die miete-meine-drohne.de Dienstleistungen Ihnen gegenüber auf der Plattform und auf Websites Dritter zu bewerben oder uns bei der Erkennung oder Prävention von Betrug oder bei Risikoanalysen zu unterstützen. Dritte, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um auf unserer Plattform und/oder Websites Dritter gezielte Werbung zu schalten, bieten Ihnen möglicherweise einen Weg an, solche gezielte Werbung durch Opt-out über die Websites von sektorspezifischen Gruppen wie die Network Advertising Initiative und/oder die Digital Advertising Alliance zu unterdrücken. Gegebenenfalls können Sie auch Werbe-Cookies, die von Anbietern zur Verfügung gestellt werden, kontrollieren, wie z.B. Googles Ad Preference Manager. Bitte beachten Sie aber, dass Sie möglicherweise weiterhin Werbung auf der oder über die Plattform sehen, auch wenn Sie über Opt-out die gezielte Werbung deaktiviert haben – die Werbung wird dann einfach nicht mehr auf Ihre Interessen zugeschnitten sein.

         

         

        Außerdem platziert Facebook einen Cookie über die Plattform, der es Facebook erlaubt, aggregierte, nicht-personenbezogene Daten abzurufen, um seine Dienste zu optimieren. Wenn beispielsweise ein Nutzer auf Facebook auf Werbung für die miete-meine-drohne.de-App für mobile Geräte klickt und daraufhin die App installiert, wird dieser Cookie Facebook mitteilen, dass ein Nutzer (der nicht persönlich identifiziert wird) die App installiert hat, nachdem er auf die Werbung geklickt hat. Dieser Cookie kann Facebook zudem darüber informieren, dass ein Nutzer die App nutzt, ohne dabei die konkreten Handlungen, die der Nutzer über die App vornimmt, zu ermitteln.

         

         


      1. Deaktivierung von Cookies

         

         

        Die meisten Browser nehmen Cookies automatisch an. Sie können aber Ihre Browser-Einstellung ändern, um Cookies abzulehnen. Gehen Sie hierzu auf die Option "Hilfe" in der Toolbar Ihres Browsers. Wenn Sie sich dazu entschließen, Cookies abzulehnen, beachten Sie bitte, dass Sie dann möglicherweise nicht mehr in der Lage sind, sich bei der Plattform anzumelden oder einige der interaktiven Funktionalitäten der Plattform anzupassen oder zu nutzen. Flash-Cookies funktionieren anders als Browser-Cookies; Tools zur Verwaltung von Cookies, die in einem Browser zur Verfügung stehen, entfernen keine Flash-Cookies. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Flash-Cookies verwalten können, können Sie die Website von Adobe besuchen und Änderungen im dem Global Privacy Setting Panel vornehmen.

         

         


    1. Änderungen dieser Cookie-Richtlinie

       

       

      Wir können diese Cookie-Richtlinie jederzeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Cookie-Richtlinie vornehmen, werden wir Sie entweder durch die Veröffentlichung der geänderten Cookie-Richtlinie auf der Plattform oder in einer E-Mail an Sie informieren.

       

       

      Es ist wichtig, dass Sie die geänderte Cookie-Richtlinie lesen. Wenn Sie der geänderten Cookie-Richtlinie nicht zustimmen möchten, dann werden wir Ihnen die Plattform nicht weiter zur Verfügung stellen können. Ihre einzige Möglichkeit ist dann, nicht mehr auf die Plattform und die Dienste zuzugreifen und Ihr miete-meine-drohne.de-Konto zu deaktivieren. Wenn Sie Ihr Konto bei miete-meine-drohne.de deaktivieren möchten, schicken Sie eine Email an post@miete-meine-drohne.de.



Datenschutzerklärung gemäß DSGVO ab dem 25. Mai 2018

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

 

 

 

§ 1 Allgemeines

 

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

 

 

§ 2 Bestandsdaten

 

(1) Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Versanddienstleister weitergegeben werden.

 

(2) Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

 

 

§ 3 Webanalyse mit Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: optout

Sie können die Erfassung auch durch das Setzen eines Opt-Out-Cookies unterbinden. Wenn Sie die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindern möchten, klicken Sie bitte hier: Google Analytics deaktivieren

Diese Webseite benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

 

 

§ 4 Rechte der betroffenen Person

 

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

 

 

1. Auskunftsrecht

 

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

 

2. Recht auf Berichtigung

 

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

 

 

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

 

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

 

4. Recht auf Löschung

 

a) Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

 

b) Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

 

c) Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

 

5. Recht auf Unterrichtung

 

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

 

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

 

7. Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

 

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

 

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

 

9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

 

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

 

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
pixeldichter
Inh. Patrick Kracht

Drosselweg 17

23879 Mölln

Telefon: +49 (0)179 5 888 063
 
eMail: post@miete-meine-drohne.de

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok